07.10.2019

Apfelwoche 2019

In der zweiten Oktoberwoche hatten wir wie in den letzten Jahren wieder unsere Apfelwoche, diesmal aber beim Wanderheim. Wir sind zur Streuobstwiese gewandert und haben mit dem Bollerwagen Äpfel eingesammelt.

Wir testeten verschiedene Apfelsorten, klaren und trüben Apfelsaft sowie Apfelmost, haben köstliches Apfelmus gekocht und backten himmlische Apfelwaffeln, mmmhhhh!!!!

Uns hat es großen Spass gemacht, verschiedene Apfellieder zu singen und aus den Äpfeln ließen sich prima Zauberäpfel schneiden.

Mithilfe von Wasserfarben und Röhrchen zauberten wir einen Apfelbaum und aus Knüllpapier klebten wir gemeinsam einen großen Apfel, der jetzt in der "Hütte" zu bewundern ist!

Dann lasen wir etwas darüber, dass nicht der Wurm, sondern der Apfelwickler im Apfel steckt... Wir sprachen über die Unterschiede in der Herstellung, und versuchten mit verbundenen Augen die Saftsorten wiederzuerkennen.

Es war also wieder sehr vielseitig und vor allem den Kindern hat es wieder gut gefallen, was man so alles aus Äpfeln machen kann.